Topartikel Ortsverein Jahreshauptversammlung 2017

Am vergangenen Freitag wählte der SPD-Ortsverein in der Jahreshauptversammmlung turnusgemäß die Vorstandschaft, die auch Fritz Schreder, Vize-Vorsitzender des SPD Unterbezirks Regen aus dem SPD Ortsverein Frauenau beiwohnte und dabei als Wahlleiter fungierte.

Manfred Augustin bleibt weiterhin der Ortsvorsitzender der SPD Viechtach. Die stellvertretenden Vorsitzenden sind Walter Weihmann und Thomas Schötz. Den Posten als Kassier übernimmt auch in Zukunft Silvia Rutkowski. Dennis Schötz bleibt auch weiterhin Schriftführer. Als Organisationsleiter wurde Gerhard Bruckner gewählt. Somit wurde die Vorstandsschaft unter Führung von Manfred Augustin fast unverändert bestätigt und einstimmig gewählt. Neu ist Thomas Schötz als gewählter zweite stellvertretende Vorsitzende.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des Viechtacher Bayerwald Boten oder in der neuen Ausgabe der Viechtacher Aktuellen.

 

-ds

Veröffentlicht am 24.04.2017

 

Allgemein Jahresabschlussessen 2017

Der SPD Ortsverein Viechtach traf sich in gesammelter Runde zum gemeinsamen Jahresabschlussessen 2017. Nach den Grußworten des Ortsvorsitzenden Manfred Augustin ging es in den gemütlichen Teil der Veranstaltung über. Für das leibliche Wohl, welches nicht zu kurz kam, sorgten das Team des Viechtacher Schützenhauses.  

Veröffentlicht am 14.01.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 531902 -

SPD Aktuell

25.04.2017 08:33 Polizeistatistik: Mehr für die Ausstattung, mehr Präsenz nötig
Statement von Eva Högl Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, nimmt Stellung zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Sie legt dar, warum der politische Ansatz der SPD-Fraktion „Mehr Polizei auf die Straße“ Wirkung zeigt. „Die PKS 2016 offenbart einen Rückgang bei der Straßenkriminalität, insbesondere auch bei den Taschen- und Fahrraddiebstählen sowie beim Handtaschenraub. Der Ansatz der SPD-Bundestagsfraktion „Mehr Polizei auf die Straße“

25.04.2017 07:33 Unsere Schulen von morgen: Gerechter, moderner, leistungsfähiger.
Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung – insbesondere die schulische Bildung – ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten „PISA-Schock“ haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel

18.04.2017 10:21 Steuersenkungspläne der Union für Kommunen nicht verkraftbar
Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher: Die Steuersenkungspläne der Kanzlerin treffen vor allem finanzschwache Kommunen. Die angekündigten Förderprogramme sind auf Drängen der SPD längst Tatsache. „Wenn Angela Merkel in trauter Harmonie mit Wolfgang Schäuble Steuersenkungen in Höhe von 15 Milliarden Euro ankündigt, sollte sie auch sagen, wem sie die Einnahmen wegnimmt: Den Städten und Gemeinden. In der

Ein Service von websozis.info