Antwort zum Leserbrief des Herrn Heinrich Münch vom 19.11.2019 im VBB

Presse

Leserbrief von Manfred Augustin und Walter Weihmann vom 19.11.2019

Antwort zum Leserbrief des Herrn Heinrich Münch vom 19.11.2019 in der PNP Viechtach

Die Parkplätze in der Innenstadt sind nicht rar, sondern leer Herr Münch, Dank der unglücklichen Parkscheinautomaten. Ebenso teilweise die Geschäfte, weil die Kunden durch diese unsinnigen Automaten vom Kauf in der Innenstadt abgehalten werden.
Die SPD Viechtach und Georg Bruckner wollen die Parkscheinautomaten wieder abschaffen um die Innenstadt zu stärken.
Ein Blick zum großteils leeren Turnhallenparkplatz und anderen Parkplätzen bestätigt die derzeitige Situation. Dafür verlagerte sich der Parkverkehr in die vielen Seitenstraßen und schafft Verkehrsbehinderungen, siehe aktuelles Beispiel Flurstraße.

Mit freien Parkplätzen hat Herr Münch in Schönau keine Probleme dieser Art.
Hier hat Bürgermeister Georg Bruckner in seiner Amtszeit erfolgreich eine Dorferneuerung umgesetzt, die seine Gleichen sucht. Schönau und das Umfeld hat neue Kanäle, Wasserleitungen Straßen und viele neuen Wege bekommen. In Bärndorf, Neunußberg und Schönau wurden die Dorfmittelpunkte neu gestaltet. Auch das kirchliche Umfeld wurde mit einbezogen und sogar das Vereinshaus wurde für die Schönauer Vereine neu gestaltet und saniert. Viele Mitbürger haben Fördergelder für die Um- und Neugestaltung ihrer Häuser bekommen.

Noch nie wurde soviel für das ländliche Umfeld getan, wie unter der Führung von Bürgermeister Georg Bruckner.
Wie sehr jetzt seine planerische und führende Hand als Bürgermeister fehlt, sieht man an der Dorferneuerung Wiesing.
Natürlich hat dies und vieles andere auch riesige Summen an Steuergeldern gekostet. Dank der umsichtigen Planung und Finanzierung durch Bürgermeister Bruckner und seinen Kämmerer, konnte eine ausufernde Verschuldung vermieden werden, so wie man dies leider derzeit erlebt.

Unter Bürgermeister Bruckner wurden auch die notwendigen Grundlagen und Anträge gestellt, damit das ländliche Umfeld in die Förderung für ein schnelleres Internet berücksichtigt wird. Wenn es jetzt mit dem Internet in Schönau holprig bis gar nicht vorwärts geht, so ist der ehemalige Bürgermeister die falsche Adresse für eine Beschwerde.

Gerne lassen wir uns von Ihnen Herr Münch, die Entwicklung der Verschuldung der Stadt erklären. Zu einem informativen Gespräch mit Ihnen sind wir jederzeit bereit.

Viechtach den 19.11.2019

Walter Weihmann & Manfred Augustin

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 648115 -