23.05.2017 in Landespolitik

Am Landesparteitag der Bayern SPD

 

Für Dennis Schötz ging es zum ersten Mal als Delegierter des Unterbezirks Regen zum Landesparteitag der BayernSPD. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl des Landesvorsitzenden. Als Novum fand eine Mitgliederbefragung über den zukünftigen Landesvorsitzenden statt. An der Auszählung nahm Dennis Schötz als Helfer teil.

Als Höhepunkt sah die Tagesordnung einen Auftritt des Kanzlerkandidaten Martin Schulz vor. Dieser stellte den Inhalt seiner Kampagne „Zeit für Gerechtigkeit" vor.

Für Dennis Schötz war es eine große Erfahrung über die Politikarbeit auf Landesebene. Sehr erfreulich war, dass ein kurzes Gespräch mit Martin Schulz trotz Medienandrangs zustande kam, indem ihm viel Erfolg für die anstehende Bundestagswahl gewünscht wurde und ihm die Ünterstützung von Schötz als Helfer im Wahlkampfteam der Kampa17 sicher sei. 

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe des Viechtacher Bayerwald Boten vom 23. Mai 2017.

 

 

SPD Aktuell

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info