28.02.2022 in Umwelt

Ja zum B├╝rgerbegehren - Nein zur Bebauung am Pfahl

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Unser Pfahl ist das Geotop Nummer Eins in Bayern (Roland Schwab, Vorsitzender der Kreisgruppe des Bund Naturschutz).

Durch den Beschluss des Stadtrates für die Bebauung wurde ein erster Schritt in Richtung "Völliger Zubau" der Grünflächen Richtung des Pfahl gemacht. Wir haben vor einem Jahr schon angekündigt, dass wir so etwas nicht zulassen werden.

Aus diesem Grund hat sich der SPD-Ortsverein Viechtach, allen voran unsere Vorsitzende, Martina Zelzer und unser Fraktionssprecher im Stadtrat, Altbürgermeister Georg Bruckner, dazu entschlossen, ein Bürgerbegehren in die Wege zu leiten.

Wir sind der Auffassung, dass unsere Bürger bei einem solch wichtigen Thema entscheiden sollten. Bürgerbegehren sind ein Mittel der direkten Demokratie und geben uns die Möglichkeit, Entscheidungen eines gewählten Gremiums, die aufgrund einer falschen Sichtweise oder wegen fehlerhaften Informationen getroffen worden, aufzuheben. Der vielzitierte "Wille des Volkes" muss im Fall unseres Pfahls definitiv beachtet und akzeptiert werden.

Seit 23. Februar liegen in einigen Geschäften in Viechtacher Stadtkern Unterschriftenlisten aus. Bitte tragen Sie sich in die Listen ein.

Wir bitten unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger um ein klares JA für den Pfahl. Ja zum Bürgerbegehren!!

In folgenden Geschäften finden sie die Unterschriftenlisten:

  • Liebls, Stadtplatz
  • Vogl Bärbl, Stadtplatz
  • Bioladen, Ringstraße
  • Eine-Welt-Laden, Ringstraße
  • Labels for you, Stadtplatz,
  • Rötzer, Linprunstraße
  • Schicksn Fashion & More, Ringstraße
  • Klingl, Linprunstraße

 

Ein herzliches Dankeschön im Voraus

Liebe Grüße im Namen der Vorstandschaft

 

Martina Zelzer, 1. Vorsitzende                    Georg Bruckner, Fraktionssprecher

 

i.A. PG

SPD Aktuell

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info